fbpx

Nachrichten

Jul102024

 

Calella ist eine der wichtigsten Städte an der Küste des Maresme. Im Zentrum der Region und in strategischer Entfernung von Barcelona und Girona gelegen, hat sie sich zu einem der wichtigsten touristischen Häfen in Katalonien entwickelt. In der Sommersaison steigt die Einwohnerzahl um fast ein Drittel, was auf die geografischen Gegebenheiten dieser Gemeinde zurückzuführen ist: Strände, Berge, Freizeiteinrichtungen, Restaurants?

Aber darüber hinaus ist Calella auch ein kulturelles Zentrum. Aus diesem Grund möchten wir eine Liste mit den drei wichtigsten Orten erstellen, die Sie besuchen sollten, wenn Sie unsere Stadt kennen lernen wollen. Möchten Sie die Route machen?

 

Die 3 wichtigsten Dinge von Calella

 

Der Leuchtturm von Calella

 

Der faro de Calella ist einer der symbolträchtigsten Orte der Stadt. Im 17. und 18. Jahrhundert diente er als Wachturm, um das Gebiet vor Angriffen algerischer Piraten zu schützen. Ein Jahrhundert später wurde er als Leuchtturm eingeweiht und hat seine Tätigkeit seitdem fortgesetzt.

 

Dank seines Aussichtspunkts und des Panoramablicks auf die Stadt ist er eines der Schmuckstücke von Calella. So sehr, dass er als Bühne für Live-Musikfestivals wie das NEC (Nits d’Estiu a Calella) genutzt wird, das diesen Sommer stattfindet und bis September dauert..

Les Torretes

 

Die Torretes sind eines der Denkmäler, die zum künstlerischen Erbe Calellas gehören. Sie befinden sich zwischen den Küsten von Calella und Sant Pol de Mar und dienten als optische Türme für die Übermittlung von Telegrafie-Nachrichten. Sie wurden 1848 erbaut, aber mit der Ankunft der Dampfeisenbahn in der Stadt im Jahr 1861 wurden sie nicht mehr genutzt. Aus diesem Grund und wegen mangelnder Wartung sind sie im Laufe der Zeit verfallen.

 

Sie befinden sich auf dem Hügel von Les Torretes und bieten einen herrlichen Panoramablick auf die Stadt Calella. Möchten Sie diesen historischen Ort entdecken?

Das Denkmal der Sardana

 

Dieses Denkmal befindet sich am Anfang des Passeig Manuel Puigvert und ist eines der markantesten Wahrzeichen von Calella. Es wurde in den 1980er Jahren zu Ehren der Sardana eingeweiht, einem traditionellen katalanischen Tanz und Symbol der katalanischen Identität und Nationalität. Das Denkmal ruht auf einer achteckigen Säule, um die herum oft Tänze und Sardana-Tänze veranstaltet werden, um an die Geschichte dieses Tanzes zu erinnern.

 

Nachdem Sie nun etwas über die Geschichte und die Funktion dieser Denkmäler erfahren haben, möchten Sie sie während Ihres Aufenthalts in Calella besuchen?

Okt192021

Erleben Sie Halloween mit dem Hotel Bernat II

Traust du dich, die gruseligste Nacht des Jahres mit uns im Hotel Bernat II zu verbringen?

In der Nacht vom 30. auf den 31. Oktober findet eine Halloween-Party statt, zu der ihr verkleidet kommen könnt. Kürbisse, Skelette und andere gruselige Gestalten stehen bereit, nur du fehlst noch 🎃.

Für die Kleinen gibt es ein Kinderschminken und Musik für die ganze Familie. Es wird ein unvergesslicher Abend!

Sind Sie bereit? Überlegen Sie nicht lange und buchen Sie hier, wir werden eine tolle Zeit haben!

Sep252020

Dear guest,
Due to the exceptional situation we are experiencing, we had to close Hotel Bernat II much earlier than we expected. We will be attentive to the evolution of the pandemic to be able to reopen the doors as soon as possible.
We do not want to say goodbye without first thanking all those guests who came to spend a few days with us. Thank you very much. And, to all of you who have not been able to come, we hope to welcome you as soon as possible.

Don’t forget to follow us on our social networks and to register on our website so you won’t miss any news!

Thank you and see you soon!
The Hotel Bernat II team

Sep192019

FREITAG, 20. SEPTEMBER

18:30 Uhr

Plaza del Ayuntamiento (Rathausplatz): Kinder-Stadtfesteröffnung, Tanz mit den Gigantenfiguren und heiße Schokolade für alle.

21:00 Uhr

Plaza del Ayuntamiento (Rathausplatz): Stadtfesteröffnung, durchgeführt von Maru Toledo i Torres, von 1971 bis 1973 Spieler des FC Barcelona. „Wolfstanz“ (Tierfigur ähnlich der Giganten) und Gigantenballett von Calella.

23:30 Uhr

Im Festzelt am Strand: Konzerte mit den Gruppen Irie Souljah, Obeses und Imperial Jade. Eintritt frei.

SAMSTAG, 21. SEPTEMBER

11:00 Uhr

Plaza de la Iglesia (Kirchplatz): Drachenworkshop.

11:30 Uhr     

Im Festzelt am Strand: Kinder- und Jugend-KonzertDonem-li una volta al cos“ mit der Gruppe Xiula. Eintritt frei.   

12:00 Uhr

Im Parque Dalmau, vor der Straße Sant Josep: Verabschiedung der Pubillatge 2018 und Ernennung der Repräsentanten der Pubillatge de Calella 2019. („La Pubilla“ und „El Hereu“ sind zwei Jugendliche, die von den Bürgern gewählt werden und die Stadt ein Jahr lang bei öffentlichen und kulturellen Anlässen repräsentieren)

16:00 Uhr

Am Strand, vor dem Sardanamonument: 42. Drachen fliegen lassen.

17:00 Uhr

Plaza de Cataluña: Schalmeikonzert.

17:30 Uhr

Straßenumzug der Castellers de lAlt Maresme, Maduixots. Wegstrecke: Plaza Catalunya, Straßen Cervantes, Església, Bisbe Sivilla bis zur Plaza del Ayuntamiento (Rathausplatz).

18:00 Uhr

Plaza del Ayuntamiento: „Diada Castellera“ („Nationalfeiertag der Menschenpyramiden“)

21:00 Uhr

Plaza de la Iglesia (Kirchplatz), Tanzvorführung mit der Asociación Orientalium.

21:30 Uhr

Plaza de Lluís Gallart: Correfuego (Straßenumzug mit Musik und Feuerwerk).Wegstrecke: Plaza de Lluís Gallart, Straßen Àngel Guimerà, Jovara, Creus, Església, Plaza de la Iglesia, Romaní, Bisbe Sivilla und Plaza del Ayuntamiento.

23:30 Uhr

Im Festzelt am Strand: Fest mit FluorParty. Auftritte der Gruppen Doctor Prats und La Banda Biruji. Eintritt frei.

SONNTAG, 22. SEPTEMBER

9:30 Uhr

Església-Straße (Zwischen den Straßen Cervantes und Balmes), Aufstellen der teilnehmenden Gigantenfiguren am 37. Gigantentreffen. Gemeinschaftliches Frühstück auf der Plaza Lluís Gallart. Preis: 2 €

11:30 Uhr

Ab Straße Església, Ecke Cervantes: Straßenumzug aller teilnehmenden Gruppen des 37. Gigantentreffens durch die Straßen Església, Sant Josep, Jovara, Escoles Pies bis zum Rathausplatz (Plaza del Ayuntamiento).

12:30 Uhr,

Rathausplatz (Plaza del Ayuntamiento): Ankunft der Giganten-Gruppen und Tanzaufführungen.

18:00 Uhr,

Plaza de Lluís Gallart, Holi Festival: Das große Fest der Farben! Musik und Geschenkeregen. Für die ersten Ankömmlinge: kostenlose Beutel mit Holi-Pulver. Verkauf von Holi-Pulver auf dem Festgelände.

18:00 Uhr,

Im Festzelt am Strand: Chor- und SinfoniekokonzertSom i serem“ mit dem Cor i Orquestra Simfònica Harmonia. Dirigent: Albert Deprius. Eintritt: 10 € Kartenvorverkauf auf www.entrapolis.com, im Museums-Archiv (dienstags bis samstags von 18:00 bis 21:00 Uhr, sonn- und feiertags von 11:00 bis 14:00 Uhr) und ab zwei Stunden vor Beginn an der Abendkasse, sollte die Veranstaltung nicht ausverkauft sein. Weitere Informationen: 690872715

23:30 Uhr,

Im Festzelt am Strand: Konzerte mit den Gruppen Apache, Fundación Tony Manero und Josep-T Deejay. Eintritt frei.

MONTAG, 23. SEPTEMBER 

11:00 Uhr,

Pfarrkirche: Stadtfest-Messe.

12:00 Uhr,

Paseo Manuel Puigvert, in der Mitte des Marktes: Sardanas mit der Gruppe Cobla Montgrins.

12:15 Uhr,

Von der Kirche bis zur Plaza del Ayuntamiento: Straßenumzug der Gigantenfiguren und der Schalmeigruppe von Calella mit Tanzaufführungen.

13:30 Uhr,

Im Festzelt am Strand: 38.Vorführung der Hausmacherküche. Ausstellung und Verlosung von Schmorgerichten zugunsten der Vereinigung der Freiwilligen Helfer und Freunde des Krankenhauses Hospital Sant Jaume de Calella. Kontakt, um teilzunehmen oder Tickets zu kaufen: Fina Pedret, 93761131 (von 13:00 bis 17:00 Uhr); Fina Llopart, 937692592 (von 13:00 bis 16:00 Uhr) und Elisa Alférez 658982427 (von 10:00 bis 13:00 Uhr), von montags bis freitags.

18:00 Uhr,

Im Festzelt: Solidaritätskonzert des Orquesta Montgrins zugunsten von Vereinigung der Freiwilligen Helfer und Freunde des Krankenhauses Hospital Sant Jaume de Calella. Eintritt: 10 € Kartenvorverkauf im Museums-Archiv (dienstags bis samstags von 18:00 bis 21:00 Uhr, sonn- und feiertags von 11:00 bis 14:00 Uhr) und ab zwei Stunden vor Beginn an der Abendkasse, sollte die Veranstaltung nicht ausverkauft sein.

20:30 Uhr,

im Festzelt am Strand: Stadtfest-Tanz mit dem Orquesta Montgrins. Eintritt frei.

Etwa 21:30 Uhr,

Paseo de Garbí: Feuerwerk, durchgeführt von Pirotècnia Estalella.