Picasso-Museum – Palau-Stiftung

Picasso-Museum – Palau-Stiftung

Die Stiftung wurde 2003 mit der Absicht gegründet, jene Herrn Palau Fabra gehörende künstlerische Dokumentation auszustellen, zu veröffentlichen und vor allem zu erhalten.

Josep Palau Fabra pflegte Freundschaften mit großen Persönlichkeiten wie Octavio Paz, Lorca, Artaud und hatte vor allem eine große Freundschaft mit Pablo Picasso, und er wurde als einer der besten Spezialisten von dessen Werken angesehen.

Wir treffen im Museum einen Raum an, der in permanenter Form nur Picasso gewidmet ist, und andere Räume, wo Werke von zeitgenössischen Künstlern und katalonische Kunst aus dem 20. Jahrhundert ausgestellt sind. Das Museum organisiert über das ganze Jahr vorübergehende Ausstellungen, Konferenzen, Gedichtlesungen und mit der Kultur in Verbindung stehende Aktivitäten.

Die Palau-Stiftung hat eine der bedeutendsten privaten Sammlungen von Picasso des spanischen Staates ausgesetzt.

Zurück

Museo Picasso - Fundación Palau

Weitere Kulturelle Aktivitäten